Bis ans Ende von Afrika

Eine Fahrradreise durch Botsuana, Simbabwe, Mosambik, Swasiland, Lesotho und Südafrika

Eine aufregende Fahrradtour durch 34 Länder auf drei Kontinenten liegt hinter dem Coswiger Stefan Frotzscher – eine Tour von Chemnitz nach Kapstadt über 30.370 km und 227.300 Höhenmeter.

Dieser neue Teil des Fahrrad-Abenteuers Afrika beschreibt am 23. November 2014 um 17.30 Uhr in der Stadthalle „stern" die Erlebnisse im glutheißen Botsuana, wo Elefanten frei auf den Straßen herumlaufen, die geheimnisvollen Stätten einer rätselhaften Kultur in Simbabwe, das grüne Kokos- und Cashewnuss Paradies Mosambik, die anstrengende Überquerung der Drakensberge im Königreich Lesotho während des Südwinters und schließlich die Durchquerung der Regenbogenrepublik Südafrika bis zur Südspitze des afrikanischen Kontinents, dem Kap Agulhas, bis zum wesentlich markanteren und bekannteren Kap der Guten Hoffnung und bis nach Kapstadt.

Ein Unfall im Hochgebirge und ein Schaden am Fahrrad setzten dieser Tour um Haaresbreite fast ein vorzeitiges Ende.

„Bis ans Ende von Afrika", ein sehenswerter Reisereport mit erlesenen Fotos, Originaltonaufnahmen, vielen interessanten Hintergrundinformationen und einer Fülle authentischer Erlebnisse jenseits der bekannten Touristenzentren, wird jeden Zuhörer aufs Neue begeistern.

Riesa, 23.10.2014

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt