„Tanz der Masken“

Dritte Auflage des Orchesterballs am 07. März 2015 in der Stadthalle „stern"

Nach den erfolgreichen Ausrichtungen der vergangenen zwei Jahre, findet der dritte Riesaer Orchesterball in Kooperation der FVG Riesa mbH mit der Elbland Philharmonie Sachsen GmbH am 07. März 2015 in der Stadthalle „stern" unter dem Motto „Tanz der Masken" statt. Ab 18.00 Uhr werden die Türen der Stadthalle geöffnet. Die Eintrittskarten sind bereits sehr begehrt und können ab sofort käuflich erworben werden.

Neben altbewährten erwarten die Besucher auch neue Impulse. So findet diese Veranstaltung erstmals in Kooperation mit den Landesbühnen Sachsen statt. Dirigiert wird das große Orchester in diesem Jahr von Jan Michael Horstmann, dem Operndirektor und musikalischen Oberleiter der Landesbühnen Sachsen.

Im ersten Teil des Abends erklingt ein Gala-Programm rund um die Welt der Masken mit Gesangssolisten der Landesbühnen Sachsen. Im Anschluss eröffnen die Debütanten der Tanzschule Graf mit dem Walzer „Gold und Silber" von Franz Lehár den Tanzteil des Riesaer Orchesterballs.

Ob Standard- oder lateinamerikanische Tänze, Tango, Foxtrott oder Walzer - an jedes Tanzvergnügen ist gedacht. Das Publikum in der Stadthalle „stern" ist zum Tanzen, Flanieren, Plaudern und Genießen kulinarischer Köstlichkeiten ebenso eingeladen, wie Ihren Kostümen an diesem Abend nach dem gegebenen Motto das gewisse Etwas zu verleihen.

Riesa, 16.12.2014

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt