Riesa wird wieder zu Deutschlands Hauptstadt – im Cheerleading

Regionalmeisterschaft Ost und Deutsche Meisterschaft in der SACHSENarena

Nach den erfolgreichen Austragungen der Regionalmeisterschaft Ost und der Deutschen Meisterschaft im Cheerleading in diesem Jahr, hat die SACHSENarena Riesa vom Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. (CCVD) wieder den Zuschlag für beide Events erhalten.

Spektakuläre Choreografien mit atemberaubender Akrobatik, synchronisierten turnerischen Elementen und effektvollen Tanzeinlagen begeisterten über 7200 Zuschauer bei den vergangenen Meisterschaften 2014.

Am 21. März 2015 ist die FVG Riesa mbH bereits schon zum vierten Mal in Folge wieder Ausrichter der Regionalmeisterschaft Ost. Möglich sei dies vor allem „aufgrund der professionellen Zusammenarbeit mit dem Verband auf allen Ebenen und einem gigantischen Besucheransturm in der Arena", sagt FVG-Geschäftsführerin Kathleen Kießling.

So reisen aus Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin mehr als 30 Cheerleading-Vereine und ihre Fangemeinden in die sächsische Elbstadt. „Die Regionalmeisterschaft Ost gehört bundesweit zu den größten Vorentscheiden", weiß Kießling, welche Riesa als wichtigen Standort in dieser Sportart akzeptiert sieht: „Natürlich ist der Riesaer Cheerleaderverein e.V. ein deutschlandweites Aushängeschild für diese Sportart. Aber auch wir als FVG Riesa mbH haben uns in den vergangenen Jahren als Austragungsort bundesweit bewiesen."

Nicht umsonst folgt knapp zwei Monate später auch wieder die Deutsche Meisterschaft in der SACHSENarena. Am 17. Mai 2015 kommen die besten deutschen Cheerleader zum zweiten Mal in Folge nach Riesa, um ihre Meister zu küren. Neben einer tollen Veranstaltung freut sich FVG-Prokurist Reiner Striegler vor allem auf die bundesweite Strahlkraft: „Aus den Erfahrungen der letzten Meisterschaften rechnen wir vor allem mit einer hohen Reichweite in den sozialen Netzwerken. Die Teilnehmer werden ihre Erlebnisse posten, twittern, bloggen – wir werden in Deutschlands Chat-Landschaft wieder überdurchschnittlich präsent sein."

Beide Meisterschaften führen eine zehnjährige Tradition in der SACHSENarena fort. Seit 2005 werden in der Riesaer Veranstaltungshalle offizielle Wettkämpfe in dieser Sportart ausgetragen. Nachdem die gesamtdeutsche Endrunde bereits von 2005 – 2007 in der Sportstadt ausgetragen wurde, folgte die AVD Deutsche Cheerleading Jugendmeisterschaft und seit 2012 die Regionalmeisterschaft Ost.

Riesa, 18.12.2014

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt