Neue Spielzeit der Elbland Philharmonie SachsenFVG Riesa mbH ist wieder Veranstalter zahlreicher Konzerte

Nach dem gelungenen Saisonabschluss der Elbland Philharmonie Sachsen mit dem Freyler-Konzert am 04. Juli 2015, veranstaltet die FVG Riesa mbH auch in der kommenden Spielzeit des hiesigen Orchesters die in Riesa stattfindenden Philharmonie-, Unterhaltungs- und Sonderkonzerte. Die neue Saison wird am 23. August 2015 im Klosterinnenhof eröffnet und schließt traditionell mit dem Konzert in der Freyler-Halle am 25. Juni 2016. 

  • Klassik im Schloss – Filmmusikkonzert | 23.08.2015 | Klosterinnenhof Riesa

    Gleich der Auftakt bietet etwas Besonderes. Am 23. August 2015 spielt das Orchester unter Leitung von GMD Christian Voß ein Open-Air-Konzert zum Thema „Filmmusik“ im Riesaer Klosterinnenhof. Dabei erklingen bekannte Melodien von James Bond über Mission Impossible bis hin zu Frühstück bei Tiffany oder Jurassic Park. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Stadthalle „stern“ statt.

 

  • Breakdance meets Classic: „The Decision“ | 20.09.2015 | Stadthalle „stern“

    Als eigener örtlicher Veranstalter tritt die Elbland Philharmonie Sachsen am 20. September in der Stadthalle „stern“ auf. Unter dem Motto „Breakdance meets Classic“ haben Schüler im Alter von neun bis 16 Jahren ein gemeinsames Konzertprogramm mit den Musikern erarbeitet, welches einen Konflikt zwischen verschiedenen Gesellschaftsgruppen thematisiert.

 

  • 1. Philharmonisches Konzert: „Rule, Britannia” | 25.09.2015 | Stadthalle „stern”

    Das 1. Philharmonische Konzert der neuen Spielzeit der Elbland Philharmonie Sachsen steht am 25. September 2015 ganz im Zeichen von Richard Wagner und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Als Solist tritt der junge Dresdner Geiger Jakob Meining auf. Gespielt werden u. a. die 3. Sinfonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy, welche den Beinamen „Schottische“ trägt und das Lied „Träume“ aus dem Zyklus Wesendonck-Lieder für Solovioline und Orchester von Richard Wagner.

 

  • 2. Philharmonisches Konzert: Lieben Sie Brahms? | 22.11.2015 | Stadthalle „stern“

    Am 22. November 2015 hat sich die Elbland Philharmonie Sachsen den bekannten Cellisten Isang Enders in die Stadthalle „stern“ eingeladen. Unter Leitung von GMD Christian Voß interpretiert Enders das einzige Konzert für Violoncello und Orchester von Robert Schumann.

 

  • Ilse Bähnert: Mit 80 Jahren um die Welt | 27.11.2015 | Stadthalle „stern“

    Frau Bähnert (Tom Pauls), die verblüffend mobile und agile sächsische Witwe, wagt mit achtzig Jahren und ein paar Zerquetschten am 27. November 2015 in der Stadthalle „stern“ die große Weltumrundung, von West nach Ost, von Nord nach Süd. Mit den ungewöhnlichen Gepflogenheiten anderer Völker in Afrika, Asien oder Australien setzt sich die vorlaute Seniorin aus Dresden ebenso unbekümmert auseinander wie mit ihren musikalisch-kulturellen Entdeckungen auf anderen Kontinenten: ob Frühstück bei Tiffany in New York, die Dudelsackschule in Schottland, der Kasatschok-Tanzkurs in Russland, Didgeridoos in Down Under, Alphörner in der Schweiz und wie war das mit Pierre Petit, dem kleinen Franzosen, der Ilse die Stadt der Liebe zeigt - Paris. Den Papst hat die fromme Frau getroffen, mit Finnen gesoffen, mit Chinesen gegessen und lange vor Reinhold Messner konnte Ilse den Yeti kennen lernen. Ilse Bähnert erzählt, singt und spielt, dass sich die Bretter biegen, die die Welt bedeuten. Eine heiter-musikalische Reise um die Erde - gemeinsam mit den Reisebegleitern der Elbland Philharmonie Sachsen.

 

  • Weihnachtskonzert: Weihnachtswunder überall | 22.11.2015 | Stadthalle „stern“

    Für das diesjährige Weihnachtskonzert „Weihnachtswunder überall“ begibt sich die Elbland Hilharmonie Sachsen auf eine musikalische Reise durch Europa und Amerika. Mit dabei sind am 22. Dezember 2015 in der Stadthalle „stern“ Moderator Jürgen Stegmann sowie die Sängerin Julia Böhme. Neben einem musikalischen Ausflug zum Broadway nach New York werden zum Abschluss traditionell Weihnachtslieder zum Mitsingen gespielt.

 

  • Neujahrskonzert: Viva Venezia | 01.01.2016 | Stadthalle „stern“

    Im Mittelpunkt des Neujahrskonzertes der Elbland Philharmonie Sachsen steht am Neujahrstag 2016 die Lagunenstadt Venedig. Unter dem Motto „Viva Venezia“ erklingen u. a. die Ouvertüre und der Lagunenwalzer aus der Operette „Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauß sowie die Ouvertüre zur Operette „Casanova“ von Paul Lincke.

 

  • 3. Philharmonisches Konzert: Der letzte Romantiker | 11.03.2016 | Stadthalle „stern“

    Im 3. Philharmonischen Konzert spielt Elbland Philharmonie Sachsen am 11. März 2016 in der Stadthalle „stern“ u. a. die „Concertante Musik“ von Boris Blacher, welche mit jazzigen Rhythmen durchsetzt ist. Als Gast-Pianisten haben sich die Musiker Christoph Berner eingeladen.

 

  • Unterhaltungskonzert: Musical-Gala | 17.04.2016 | Stadthalle „stern“

    Zum Musicalkonzert am 17. April 2016 in der Stadthalle „stern“, erwarten die Besucher Titel aus bekannten Musicals sowie moderne Popsongs. Unter der Leitung von GMD Christian Voß interpretiert das Orchester Ausschnitte aus berühmten Musicals sowie Orchesterarrangements der bekanntesten Musicalmelodien.


  • Unterhaltungskonzert: Ungarischer Csárdás | 21.05.2016 | Stadthalle „stern“

    Im Unterhaltungskonzert „Ungarischer Csárdás" begibt sich die Elbland Philharmonie Sachsen am 21. Mai 2016 auf eine musikalische Reise durch Ungarn. Neben Kompositionen der Strauß-Dynastie erklingen in der Stadthalle „stern“ ungarische Tänze von Johannes Brahms sowie Werke von Franz Liszt. Für das Konzert wurde die Sängerin Susanna Risch als Gaststar eingeladen. Die Sopranistin wird mit „Hör´ ich Cymbalklänge" aus der „Zigeunerliebe" von Franz Lehár sowie Ausschnitten aus den Operetten „Der Zigeunerbaron" und „Die Csárdásfürstin" dem Publikum ungarisches Lebensgefühl nahebringen.

 

  • Freyler-Konzert: The Sound of Music | 25.06.2016 | Freyler-Halle Riesa

    Das traditionelle Saison-Abschlusskonzert der Elbland Philharmonie Sachsen am Samstag, den 25. Juni 2016 in der Freyler-Industriehalle Riesa steht im neuen Jahr ganz im Zeichen der Musik der Sechziger und Siebziger Jahre. Unter der Leitung von GMD Christian Voß erklingen im typischen Orchestersound der sechziger Jahre u. a. Hits von Aretha Franklin, Stevie Wonder und The Supremes.

 

Tickets für die Riesaer Konzerte der Elbland Philharmonie Sachsen sind erhältlich in der Riesa Information und direkt bei der Elbland Philharmonie Sachsen GmbH. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Tickets telefonisch unter 03525/529422 oder per E-Mail an info@tourismus-riesa.de zu bestellen. 

Riesa, 09.07.2015

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt