Parkplatzsituation „Udo Lindenberg“FVG schafft für die Besucher des Konzertes am 11. Mai Zusatzparkflächen

Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, erwartet die Besucher der SACHSENarena Riesa ein fast dreistündiges Konzert mit dem deutschen Rock'n'Roll-Paten Udo Lindenberg.

„Nach Rücksprache mit dem örtlichen Veranstalter känguruh productions haben wir das Parkplatzkonzept für die Veranstaltung in Anbetracht der zu erwarteten Besucherzahl entsprechend angepasst", sagt Kathleen Kießling, Geschäftsführerin der FVG Riesa mbH. „Neben den beständigen Parkplätzen um die Arena, stehen unseren Konzertgästen noch fünf weitere PKW-Abstellmöglichkeiten zur Verfügung", ergänzt sie.

Kathleen Kießling dankt vor allem dem Betreiber des RIESA PARKs dafür, dass die FVG die Stellflächen wiederum zur Verfügung gestellt bekommt. Vom Einkaufszentrum zur SACHSENarena wird ein kostenfreier Shuttle-Service für die Konzertgäste eingerichtet.

Folgende Parkflächen werden vom Arena-Betreiber zusätzlich angeboten:

• Parkplatz RIESAPARK: Riesapark 2, 01587 Riesa - inkl. kostenfreiem Shuttle-Verkehr zur SACHSENarena
• Speicherstraße, 01589 Riesa
• Parkplatz NeWays: Bayern- und Sachsen-Straße, 01589 Riesa
• Parkplatz Cargill-Gelände: Klötzerstraße, 01589 Riesa
• Parkplatz RHT-Gelände: Klötzerstraße, 01589 Riesa

„Wir bitten unsere Besucher nicht nur um eine rechtzeitige Anreise, sondern auch darum, das von uns bereitgestellte Parkplatzangebot zu nutzen. Es sind ausreichend Parkflächen vorhanden, sodass kein Besucher sein Auto auf verbotenen Flächen abstellen und etwaige Konsequenzen fürchten muss", sagt FVG-Prokurist Reiner Striegler.

Des Weiteren weist der örtliche Veranstalter darauf hin, dass aufgrund der Sicherheit der Besucher intensive Personenkontrollen durchgeführt werden. Dadurch kann es zu Verzögerungen am Einlass kommen. Um das zu verhindern, werden alle Besucher darum gebeten, keine großen Taschen oder Rucksäcke mit sich zu führen. Mit diesen Gepäckstücken wird kein Einlass gewährt.

Udo Lindenberg gastiert das erste Mal seit fast zehn Jahren in der Elbestadt. „Nachdem der Künstler im vergangenen Jahrzehnt mit seiner Musik neue Maßstäbe gesetzt hat, sind wir sehr gespannt auf das Konzert und sind zuversichtlich, mit den getroffenen Vorbereitungs-Maßnahmen unseren Gästen ein vollendetes Eventerlebnis zu schaffen", so Kathleen Kießling.

Resttickets für das den Auftritt Lindenbergs sind in der RIESA INFORMATION, bei der SÄCHSISCHEN ZEITUNG, beim WOCHENKURIER oder bei der LAUSITZER RUNDSCHAU sowie an allen weiteren bekannten CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Tickets im Internet über die Homepage der SACHSENarena Riesa zu bestellen. Weitere Informationen gibt es unter der offiziellen Tickethotline 03525 – 529422.

Riesa, 09.05.2017

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt