Sonderkonzert: „Meeresstille & Walpurgisnacht“

Sonderkonzert: „Meeresstille & Walpurgisnacht“
Beginn:Samstag | 29.06.2019 | 18:00 Uhr
Ort:RIME-FREYLER-Halle
Tickethotline:03525 - 52 94 22
Veranstalter:FVG Riesa mbH

Zum Saisonfinale hat die Elbland Philharmonie Sachsen zahlreiche regionale Chöre am Samstag, dem 29. Juni 2019, 18.00 Uhr, in die Rime-Freyler-Halle Riesa eingeladen, um große Chorwerke von Beethoven und Mendelssohn zur Aufführung zu bringen.

Im ersten Teil wird die Singakademie Dresden gemeinsam mit dem Orchester unter der Leitung von Chefdirigent Ekkehard Klemm die weltliche Chorkantate „Die erste Walpurgisnacht op. 60" von Felix Mendelssohn Bartholdy zu Gehör bringen. Diese nach der Ballade von Johann Wolfgang von Goethe entstandenen Komposition beschreibt eindrucksvoll die heidnischen Hexenrituale im Brockengebirge zum Frühlingsanfang, obwohl sich in Deutschland zu dieser Zeit bereits das Christentum durchgesetzt hatte.

Nach der Pause treten der Konzertchor Riesa sowie erstmals der Chor des Heisenberg Gymnasiums Riesa gemeinsam mit der Singakademie Dresden auf, um Chorwerke von Beethoven zu interpretieren. Ebenfalls von Johann Wolfgang von Goethe stammen die Gedichte zu „Meeresstille und glückliche Fahrt", welche Beethoven als Kantate für gemischten Chor und Orchester vertonte. Zum Abschluss werden alle drei Chöre die Chorfantasie von Ludwig van Beethoven singen. Diese Fantasie für Klavier, Chor und Orchester in c-Moll op. 80 enthält auch die Melodie „Ode an die Freude" aus dem Finale von Beethovens 9. Sinfonie, daher wird die Chorfantasie auch oft die „Kleine Neunte" genannt.

Ein weiterer Grund, warum die Chorfantasie selten in Aufführungen zu hören ist, liegt in der unkonventionellen Besetzung mit Chor, Orchester, Gesangssolisten und Klavier. Für den umfangreichen Klavierpart der Chorfantasie konnte der in London lebende Pianist Florian Mitrea gewonnen werden, der u.a. im Jahr 2010 den Beethoven-Preis gewann.

Ticketinformationen:

Vollzahler: 21,00 €
Schüler/Studenten: 8,00 €
4er-Ticket: 65,00 €

Tickets erhalten Sie in der RIESA INFORMATION, bei der SÄCHSISCHEN ZEITUNG, beim WOCHENKURIER, der LAUSITZER RUNDSCHAU sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit Tickets im Internet zu bestellen. Tickethotline und Informationen telefonisch unter 03525 - 52 94 22.

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt
Unsere Webseite nutzt Cookies, um diese für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden