Neujahrskonzert „Wiener Blut“ - mit der Elbland Philharmonie Sachsen

 Neujahrskonzert „Wiener Blut“ -  mit der Elbland Philharmonie Sachsen
Beginn:Samstag | 01.01.2022 | 19:30 Uhr
Ort:Stadthalle "stern"
Tickethotline:03525 - 52 94 22
Veranstalter:FVG Riesa mbH

In den Neujahrskonzerten „Wiener Blut“ der Elbland Philharmonie Sachsen erklingen Ausschnitte aus der goldenen und silbernen Operettenära sowie Walzer und Melodien rund um die österreichische Hauptstadt. Gemeinsam mit dem Orchester wird das Sängerpaar Julia Domke (Sopran) und Timothy Oliver (Tenor) das vielfältige Programm zum Jahreswechsel gestalten und mit beliebten Arien sowie Duetten bereichern.

Beide Sänger sind regelmäßig an der komischen Oper Berlin sowie der Dresdner Semperoper zu erleben. Für die Moderation konnte der Bariton Patrick Rohbeck gewonnen werden, der Anekdoten über die Donaumetropole sowie Gesangswerke beisteuern wird. Es erklingen Werke von Werke von Franz von Suppé, Emmerich Kálmán, Josef Heuberger, Josef Hellmesberger, Franz Lehár, Robert Stolz, Johann Strauss (Vater und Sohn), Eduard und Josef Strauss.

SOLISTEN
Julia Domke (Sopran)

Patrick Rohbeck (Bariton und Moderation)

N.N. (Tenor)

DIRIGENT
Ekkehard Klemm

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen.

Tickets erhalten Sie in der RIESA INFORMATION, bei der SÄCHSISCHEN ZEITUNG, beim WOCHENKURIER, der LAUSITZER RUNDSCHAU sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit Tickets im Internet zu bestellen. Tickethotline und Informationen telefonisch unter 03525 - 52 94 22.

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt