Riesaer Orchesterball geht ins „verflixte 7. Jahr“Elbland Philharmonie Sachsen und „Götz Bergmann & his Gentlemen“ garantieren beste Tanzunterhaltung

Unter dem Motto „Das verflixte 7. Jahr" laden die Elbland Philharmonie Sachsen, die ADTV Tanzschule Graf und die FVG Riesa mbH das tanz- und kulturbegeisterte Publikum zum 7. Philharmonischen Orchesterball am 9. März 2019, 20.00 Uhr, in die Riesaer Stadthalle „stern" ein. Die Eintrittskarten sind bereits sehr begehrt und können ab sofort erworben werden.

Eröffnet wird der Galateil des Orchesterballs mit der „Fanfare von 20th Century Fox" von Alfred Newman, der ebenfalls die Filmmusik zur US-amerikanischen Filmkomödie „Das verflixte 7. Jahr" mit Marilyn Monroe und Tom Ewell in den Hauptrollen schrieb.

Zudem spiel das Orchester zum gegebenen Motto unter Leitung des Chefdirigenten der Elbland Philharmonie Sachsen Ekkehard Klemm u. a. die Musik zum Film „Die glorreichen Sieben" von Elmer Bernstein, der Ungarische Tanz Nr. 7 von Johannes Brahms sowie der Slawische Tanz op. 46 Nr. 7 von Antonín Dvořák. Andre Desplat schrieb die Filmmusik zu „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", dem siebten und letztem Band der Harry-Potter-Reihe, welche ebenfalls am 9. März zu Gehör gebracht wird.

Moderiert wird der Orchesterball von Claus J. Frankl mit zahlreichen Anekdoten über die Zahl sieben und deren Symbolik.

Zu den Klängen von Wiener Bürger - Walzer, op. 419 von Carl Michael Ziehrer eröffnet anschließend die ADTV Tanzschule Graf aus Riesa mit aktuellen und zukünftigen Debütanten-Paaren des Dresdner Semper Opernballs den Tanzteil des Abends. Der besondere Reiz und Höhepunkt dieses Balls werden auch in diesem Jahr die Tanzrunden der Gäste zu einem live spielenden Orchester sein.

„Wir als Veranstalter sind sehr stolz darauf, diese Veranstaltung im Kalender unserer Stadt so nachfragestark etabliert zu haben", sagt FVG-Geschäftsführerin Manuela Langer. „Unser Dank geht vor allem an unsere beiden Kooperationspartner, denn ohne das Orchester und die akribische Arbeit der Tanzschule Graf wäre der Orchesterball nicht realisierbar", so Langer. „Sie sind die Säulen dieser hochwertigen Veranstaltung."

Im Anschluss an die Orchesterklänge der Elbland Philharmonie Sachsen spielen „Götz Bergmann & his Gentlemen". Das Quartett zählt seit über einem Jahrzehnt zu den renommiertesten Swing-Ensembles in Sachsen. Songs und Instrumente aus der goldenen Ära des Swing verbinden sie mit charmant witzigen, zumeist deutschen Texten.

Ticketinformationen:

Sitzplatzkarten: 48,00 € (inkl. Begrüßungsgetränk)

Tickets für den 7. Riesaer Orchesterball sind ab sofort in der RIESA INFORMATION, bei der TANZSCHULE GRAF, beim WOCHENKURIER oder bei der LAUSITZER RUNDSCHAU sowie an allen weiteren bekannten CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Tickets im Internet über die Homepage www.sachsenarena.de zu bestellen. Weitere Informationen gibt es unter der offiziellen Tickethotline 03525 – 529422.

Riesa, 09.01.2019

Folgen Sie uns bei FacebookFacebook
Ticket-HotlineTicket-Hotline
KontaktKontakt
Unsere Webseite nutzt Cookies, um diese für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden